afin-ts-forschungsinstitut-gmbh

Über AFIN-TS
Analytisches Forschungsinstitut für Non-Target Screening

Unsere Vision

Die AFIN-TS GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht das Non-Target Screening und dessen vielfältige Möglichkeiten bekannter zu machen und ständig weiter zu erforschen. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf der ganzheitlichen Nutzung von unterschiedlichen Chromatographietechniken und Massenspektrometrie vor allem im Bereich des Non-Target Screening-Konzepts. Durch Anpassung der von uns entwickelten Strategien auf spezifische Fragestellungen, ist es möglich Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, mit deren Hilfe umfassendes Non-Target Screening genutzt werden kann.
Durch unsere Aus- und Weiterbildungsangebote bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu lernen, wie Non-Target Screening-Strategien weiterentwickelt und somit nachhaltig eingesetzt werden.

Unser Institut

Unser noch junges analytisches Forschungsinstitut wurde durch Dr. Thomas Letzel, Dr. Stefan Bieber und Dr. Johanna Grassmann ins Leben gerufen.

Alle Drei lernten sich an der TU München und beschäftigen sich seit Jahren mit der Vermittlung von und Forschung in instrumenteller Analytik.
Dr. Thomas Letzel und Dr. Stefan Bieber leiten die AFIN-TS GmbH als Geschäftsführer und beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Non-Target Screening.

Seit Anfang 2019 verstärkt uns Frau Susanne Minkus in Ihrer Promotion mit dem Thema ‘Polaritätserweiterte Chromatographie im Non-Target Screening und der Untersuchung von wässrigen Umweltproben.’

Thomas Letzel

PD Dr. rer. nat. habil.
Thomas Letzel

Gründer AFIN-TS GmbH

Stefan Bieber

Dr. rer. nat.
Stefan Bieber

Gründer AFIN-TS GmbH

Johanna Grassmann

PD Dr. rer. nat. habil.
Johanna Grassmann

Gründerin AFIN-TS GmbH

Susanne Minkus


Susanne Minkus

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

wissenschaft-vermitteln-afin-ts

Unser Herzensprojekt

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht bei Kindern und Jugendlichen ein Interesse für Chemie, Analytik und für den Berufsstand des Forschers zu wecken. Deswegen bieten wir im Rahmen unseres Projekts „Wissenschaft vermitteln“ tolle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren, möchten eine komplexe Probe analysieren lassen oder mehr zum Thema Technologietransfer erfahren?
Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!